Meine Band ist wie eine Familie, mit der ich alles teilen kann und mich verstanden fühle. Eine Familie, auf die ich mich verlassen kann und mit der wir eine gemeinsame Vision verfolgen. Die Songs, die dabei entstehen, sind meine Babies. Jedes von ihnen ist direkt aus dem Leben und handelt von Erinnerung, Schmerz, Liebe, Freude - Dinge die jeder Mensch kennt und trotzdem größer sind als wir Menschen.   Ich glaube, jeder Musiker hat einmal im Leben DIE eine Band. Mein Traum war es immer, genau diese zu finden und ich kann sagen, dass Dank verschiedenster Fügungen wir in dieser Formation genau diese eine Band miteinander sein können. Danke Oli. Danke Christian. Danke Frank!


Diese Band ist mehr für mich, als nur vier Menschen, die zusammen Musik machen. Wenn man es etwas kitschig ausdrücken möchte, dann ist sie wie ein Zuhause für mich. Hier kann ich mich fallen und die Musik durch mich hindurch fließen lassen. Gemeinsam spielen wir nicht nur das, was wir können - wir spielen das, was wir in dem Moment SIND.  Mit den Jungs auf einer Bühne und zwei Stöcken in der Hand habe ich das Gefühl, am meisten ich selbst zu sein. Vor allem wenn ich die Fans sehe, wie sie tanzen, lachen und mitsingen, gibt es kein Gefühl, das dem nahe kommt. Deshalb mache ich Musik - um bei mir zu sein, mit den Jungs zu sein, mit den Fans zu sein.


Ich habe 15 Jahre lang in Cover-Bands gespielt und war somit eher ein musikalischer Dienstleister. In der Nick Ramshaw Band kann ich wieder kreativ sein und das Ganze mitformen. Dann mitzukriegen, wie die eigenen Songs anderen, fremden Menschen etwas geben, weil sie sich darin wiederfinden, ist etwas ganz Besonderes!   Das ist der Grund wieso ich Musik mache. Es ist für mich eine Art mich auszudrücken, ein Lebensgefühl einzufangen und wieder und wieder auszuleben, Freiheit und Glück zu spüren. Dieses Kollektiv aus vier gestandenen Musikern, die trotz all ihrer Erfahrung immer noch begeisterungsfähig sind, gibt mir genau das: zeitlose Momente, die für immer bleiben.


Gemeinsam mit Musik etwas zu erschaffen ist ein sehr intensives Gefühl, ähnlich wie ich es auch bei Mannschaftssportarten erlebe. - Einer für alle, alle für einen! - Einfühlsam zuarbeiten aber auch Initiative übernehmen. Dazu die passenden Mitspieler, mit denen man musikalisch Pferde stehlen kann! Diese Energie, gepaart mit Nicks wunderschönen, ausdrucksstarken Texten und der passenden Musik dazu, ermöglicht es uns Menschen zu erreichen. Wenn wir es schaffen, dass sie loslassen und ihre Alltagssorgen für den Moment vergessen, haben wir etwas Großes, sehr Schönes erreicht! - "Lift your wings and fly!" - (Nick Ramshaw)